Vielseitige Führungsposition in familiärem Unternehmen

Unsere Mandantin ist ein international tätiges Pharma-Unternehmen mit eigener Forschungsabteilung, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Produkte spezialisiert hat. Infolge bevorstehender Pensionierung des jetzigen Stelleninhabers, suchen wir für den Standort in Zürich per sofort oder nach Vereinbarung einen

Head of Regulatory Affairs & Quality Assurance, FvP (w/m)

Als wissenschaftliche/r Expertin/Experte für ein neues Antibiotika-Portfolio, arbeiten Sie in einer kombinierten Funktion als MSL (60 %) und Medical Advisor (40 %).

 Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für sämtliche Arzneimittel in Bezug auf die Qualitätssicherung, die Zulassung und das Pricing
  • Übernahme der fachtechnischen Leitung des Unternehmens und der damit verbundenen internen und externen Aufgaben
  • Pflege des QM-Systems sowie Integration & Umsetzung von nationalen Vorgaben und konzerninternen Anforderungen im Bereich GMP/GDP
  • Sicherstellung der kompetenten und termingerechten Erfüllung der Registrierungsaufgaben
  • Verantwortung für das Pricing der Arzneimittel und Unterstützung im Bereich Market Access
  • Zusammenarbeit und Koordination mit den Funktionen des Stammhauses und von Schwestergesellschaften bezüglich QMS, RA und Pricing
  • Dienstleistungen im Bereich RA und Quality Operations für den Vertrieb von Medizinprodukten
  • Wissenstransfer (inkl. Schulungen) und Durchführung von internen und externen Audits
  • Aktive Mitarbeit im Management-Team und in internen interdisziplinären Teams

 Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisch/pharmazeutisches Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlichen Positionen in der Schweizer Pharmaindustrie in den Bereichen QA (inkl. FvP) und RA
  • Kenntnisse der Pricing/Market Access Strukturen in der Schweiz
  • Erfahrungen im Bereich Medizinprodukte sind ein grosses Plus
  • Hohes Mass an selbständigem, eigenverantwortlichen Handeln und die Bereitschaft, auch selber operativ tätig zu sein
  • Ausgeprägte analytische Kompetenzen und hohes Mass an Selbstorganisation
  • Fähigkeit, Prozesse zu analysieren und zu optimieren
  • Kommunikative Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick und hoher Durchsetzungskraft
  • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Integration in bestehende Strukturen sowie Offenheit für Veränderungsprozesse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Französischkenntnisse
  • Italienischkenntnisse von Vorteil

 Darauf können Sie sich freuen:

  • Spannende und abwechslungsreiche Position
  • Führungsverantwortung für ein kleines, motiviertes und professionelles Team
  • Familiäres, stabiles und stetig wachsendes Unternehmen
  • Positive Arbeitsatmosphäre und menschliches Miteinander
  • Flache Hierarchien, mit einer offenen und schnellen Kommunikation

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Vermerk GWP 9080. Emanuel Keller oder Sira Alonso freuen sich, Sie persönlich kennen zu lernen.

Logo Stettler Consulting AG

Arbeitsort:
Zürich

Kontakt:

Stettler Consulting AG
Executive Services Health Care
Burgstrasse 29, Postfach 228
CH-8706 Meilen 

tel. +41 (0)43 288 43 43; Ref.Nr. GWP 9080


jobs@stettlerconsulting.ch
http://www.stettlerconsulting.ch